Unsere Rubriken und die neue Suchfunktion finden Sie ab sofort oben links, mit einem Klick aufs Hauptmenü.
Unsere Rubriken und die neue Suchfunktion finden Sie ab sofort oben rechts, mit einem Klick aufs Hauptmenü.

Gefährliche Manöver: Taxi bremst Polo aus

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Gifhorn. Am gestrigen Donnerstagnachmittag kam es zu einer gefährlichen Verkehrssituation auf der Nordhoffstraße in Gifhorn. Beteiligt waren ein Taxi und ein gelber Polo. Nachdem es gegen 16 Uhr auf Höhe des Bahnhofs zu einem Vorfahrtsverstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam, bremste das Taxi den Polo anschließend immer wieder aus und verhinderte ein Überholen. Dies berichtet die Polizei.


Selbst als sich beide Autos schon auf der viel befahrenen Braunschweiger Straße befanden, sei es zu gefährlichen Fahrmanövern gekommen. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls gebeten sich bei der Polizei Gifhorn zu melden.


zum Newsfeed