Salzgitter

Gefährlicher Eingriff: Unbekannter löst Radmuttern an Auto

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

14.06.2020

Salzgitter. Am gestrigen Samstag, gegen 11:30 Uhr, meldete ein Geschädigter, dass an seinem in der Hedwigstraße in Salzgitter abgestellten Wagen, an drei Rädern die Radmuttern gelöst wurden. Ein Strafverfahren gegen unbekannt wurde eingeleitet. Die Tat müsse sich in der Zeit von Freitag, 23 Uhr und Samstag, 11:30 Uhr zugetragen haben, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.


Hinweise auf einen möglichen Täter nehme das PK Salzgitter-Bad unter der 05341/825-0 entgegen.


zur Startseite