Sie sind hier: Region >

Geflügelpest rückläufig: Landkreis Goslar hebt Stallpflicht für Geflügel auf



Geflügelpest rückläufig: Landkreis hebt Stallpflicht für Geflügel auf

Eigentlich sollte die Aufstallung noch bis zum 20. Mai andauern.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Goslar. Der Landkreis Goslar hebt die seit März bestehende Stallpflicht für Geflügel vorzeitig mit Wirkung zum Samstag, 8. Mai auf. Ursprünglich sollte die Pflicht zur Aufstallung noch bis zum 20. Mai andauern. Dies teilt der Landkreis Goslar in einer Pressemitteilung mit.



Mit der nun gefassten Entscheidung folge der zuständige Fachdienst für Verbraucherschutz und Veterinärwesen auch der Einschätzung des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Dort sei man ebenfalls der zu Auffassung gelangt, dass das aktuelle Infektionsgeschehen der sogenannten Geflügelpest rückläufig und ein mögliches Restrisiko vertretbar sei. Die Aufhebung der Stallpflicht erfolge per Allgemeinverfügung.



zum Newsfeed