Sie sind hier: Region >

Geführte Fahrradtour durch die Herzogsberge



Wolfenbüttel

Geführte Fahrradtour durch die Herzogsberge


Am 13. Mai laden ADFC und BUND wieder zu einer Tour ein. Foto: Erica Neumann
Am 13. Mai laden ADFC und BUND wieder zu einer Tour ein. Foto: Erica Neumann Foto: privat

Artikel teilen per:

Cremlingen. Für Sonntag, 13. Mai, laden ADFC und BUND Wolfenbüttel alle interessierten Radfahrerinnen und Radfahrer zu einer gemeinsamen Tour in das Landschaftsschutzgebiet Herzogsberge ein. Das teilt der ADFC Kreisverband Wolfenbüttel mit.



Wie sieht es heute in dem ehemaligen Standortübungsplatz aus? Seit der Umnutzung haben sich dort seltene Tier- und Pflanzenarten entwickelt. Gleichzeitig dient die DBU - Naturerbefläche den Menschen als Naherholungsgebiet. Feldhüter wie Robert Slawski (BUND Braunschweig) bemühen sich deshalb um die Berücksichtigung der Schutzvorschriften. Er wird die TeilnehmerInnen über die landschaftlichen Besonderheiten, die Artenvielfalt und den Naturschutz informieren. Die Veranstaltung wird von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) unterstützt.

Die Tour beginnt um 10 Uhr vor dem Z/U/M/ am Stadtmarkt 11 in Wolfenbüttel. Unterwegs ist man auf straßenbegleitenden Radwegen, auf wenig befahrenen Straßen und Wald- und Wirtschaftswegen. Auf dem Rückweg besteht die Möglichkeit, eine Kaffee- und Snackpause in Obersickte einzulegen. Die Streckenlänge beträgt etwa 38 Kilometer. Gegen 16 Uhr wird man voraussichtlich wieder in Wolfenbüttel eintreffen.


zur Startseite