Sie sind hier: Region >

Gegen den Lockdown-Koller: App lädt zur Waldralley im Peiner Land ein



Peine

Gegen den Lockdown-Koller: App lädt zur Waldralley im Peiner Land ein

Ein kleines Waldabenteuer soll Kindern, Jugendlichen und Familien motivieren einen Spaziergang oder Ausflug in den Wald zu machen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Ilsede. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wurden am gestrigen Mittwoch verlängert. Somit sind auch die Freizeitangebote weiterhin eingeschränkt. Das Tourismusteam der wito gmbh hat unter www.tourismus-peine.de/freizeittipps-fuer-zu-hause neue Ideen und Freizeittipps für zu Hause und für die Natur zusammengestellt, die man alleine oder mit maximal zwei Haushalten im Peiner Land unternehmen kann. Dies berichtet die Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine in einer Pressemitteilung.



Außerdem habe die wito passend dazu auch das interaktive Waldangebot „Waldralley: Wald-begeistert im Peiner Land“ in der App Actionbound erstellt, um für Kinder, Jugendliche und Familien Spaß und mehr Motivation für einen Spaziergang oder Ausflug in den Wald zu bieten. Das Angebot sei kostenlos, leicht zu bedienen und verspreche ein kleines Waldabenteuer. Die Tour könne in jedem Wald im Peiner Land unternommen werden, jedoch nicht vom Sofa aus gespielt werden.

Verschiedene Aufgaben, Spiele und Infos würden es ermöglichen den Wald mit allen Sinnen zu erleben. Erfahrungen aus dem Alltag könnten angewendet und neu gelerntes mitgenommen werden. Kleine Projektarbeiten würden den Ausflug zu einem Erfolgserlebnis werden lassen. So würden nicht nur Wissen und Kompetenzen gestärkt, sondern der Familie ein gemeinsames schönes Walderlebnis beschert.


Was passiert auf der Tour?


Inga Heine von der wito verrät: „Ein Eichhörnchen führt durch die App. Es werden Punkte gesammelt, und zur Belohnung erhalten alle Nutzer nach Abschluss der Waldrallye eine Urkunde. Klassisch, aber mit netten Spielanimationen aufgepeppt, sollen die Teilnehmer zum Beispiel den Bäumen die passenden Blätter zuordnen. Sie begeben sich auf die Suche nach Tierspuren und sollen Tiere pantomimisch darstellen. In Rate-, Sortier- und Kreativaufgaben lernen die Nutzer wichtige Dinge über den Wald. Film und Tonaufnahmen präsentieren die Seiten des Waldes, die wir vor Ort nicht sehen."

Alles zur Tour gebe es online unter www.tourismus-peine.de/natur. Der Bound stehe als kostenloser Download bereit unter actionbound.com/bound/wald-begeistert. Interessierte könnten einfach den Code mit der Actionbound-App scannen, um den Bound zu starten.

Zu beachten sei auch hier, sich an die geltende Corona-Verordnung zu halten und sich mit maximal zwei Haushalten und fünf Personen, ausgenommen Kinder bis 14 Jahre, für die Rallye zu treffen.


zur Startseite