Sie sind hier: Region >

Gegen Maskenpflicht in der Schule: Eltern in Gifhorn gehen auf die Straße



Gifhorn

Gegen Maskenpflicht in der Schule: Eltern gehen auf die Straße

Am morgigen Samstag soll es in der Gifhorner Innenstadt zu einer Kundgebung kommen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Um für eine Abschaffung der Maskenpflicht in Schulen zu demonstrieren, wollen am morgigen Samstag Eltern auf die Straße gehen. Wie die Stadt Gifhorn auf Nachfrage von regionalHeute.de erklärte, sei eine Kundgebung von 15 bis zirka 19 Uhr angemeldet worden.



Das Thema der Kundgebung sei „Kindermund tut Wahrheit kund“. Die Demo, an der viele Eltern aus dem Landkreis Gifhorn teilnehmen wollen, richte sich gegen die vom Kultusministerium erlassene Maskenpflicht im Schulunterricht, erklärt die Pressestelle der Stadt.

Die Route verläuft vom Marktplatz (Eröffnungskundgebung) über Steinweg, Fallerslebener Straße, Calberlaher Damm, Alter Postweg, Braunschweiger Straße, Allerstraße bis zum Schützenplatz. Dort soll es eine Abschlusskundgebung geben.

Wie die Polizei Gifhorn mitteilte, werde man die Bürger am Samstag über die sozialen Netzwerke über etwaige Verkehrsbeeinträchtigungen im Stadtgebiet informieren. Die Polizei Gifhorn werde die Demonstration begleiten und fortlaufend über den Einsatz informieren. Die Informationen können am Samstag auf Facebook, unter https://facebook.com/Polizei.Gifhorn, sowie auf dem Twitter-Kanal der Polizei Gifhorn entnommen werden.


zur Startseite