Sie sind hier: Region >

Geh- und Radweg in der Okerstraße einseitig gesperrt



Goslar

Geh- und Radweg in der Okerstraße einseitig gesperrt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Goslar. Ab dem morgigen Mittwoch bis Freitag werden - jeweils in der Zeit zwischen 7 und 17 Uhr - Rad- und Gehweg in der Okerstraße in dem Abschnitt zwischen der Peter-Henlein-Straße und der Bushaltestelle gegenüber des Lidl-Marktes zeitweise gesperrt. Das teilt die Stadt Goslar mit.



Fußgänger werden entsprechend auf die andere Straßenseite geführt. Radfahrer müssen die jeweilige Richtungsfahrbahn benutzen. Beim Queren der Fahrbahn ist besondere Vorsicht geboten.

Hintergrund sind Bauarbeiten der Harz Energie. Damit die Fahrbahndecke wieder geschlossen werden kann, muss zunächst der Graben verfüllt werden. Das macht eine Sperrung des Gehweges unerlässlich.


zur Startseite