Wolfsburg

Gelegenheit genutzt: Taschendieb klaut Portemonnaie aus Einkaufswagen

Ein Taschendieb hat einer Seniorin in einem Einkaufsmarkt in Vorsfelde das Portemonnaie aus der Handtasche geklaut, die im Einkaufswagen abgelegt war.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

20.05.2020

Wolfsburg. Ein unbekannter Taschendieb erbeutete am Dienstagmittag in der Zeit von 12 bis 12:15 Uhr in einem Vorsfelder Einkaufsmarkt 80 Euro Bargeld von einer 78 Jahre alten Rentnerin. Die Wolfsburgerin hatte in dem Markt an der Neuhäuser Straße sorglos ihre Handtasche in einem Einkaufswagen abgelegt. In einem unbeobachteten Moment nutzte der Täter seine Chance griff sich das Portmonee der Seniorin, die den Diebstahl erst wesentlich später bemerkte. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Von dem Dieb fehle bisher jede Spur. Bereits am 14. Mai habe ein Unbekannter in der letzten Woche in einem Lebensmittelmarkt in Heiligendorf auf die gleiche Weise die Sorglosigkeit einer 85-Jährigen Wolfsburgerin ausgenutzt, die in dem Supermarkt in der Neuen Straße ebenfalls ihre Handtasche im Einkaufswagen ablegte. Später wäre die Geldbörse der Rentnerin ohne ihre zwei EC-Karten auf dem Parkplatz des Marktes wieder aufgefunden worden. Auch die 140 Euro Bargeld würden der Seniorin nun fehlen. Besser aufgehoben seien Portmonees mit Bargeld und EC-Karten beim Einkaufen, wenn es direkt am Körper oder in der Innentasche einer Jacke aufbewahrt werden, so ein Beamter.


zur Startseite