Goslar

Gelungenes Kartoffelfest am Heimatmuseum Langelsheim


Symbolbild: Anke Donner
Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

21.10.2016

Langelsheim. Am 15. Oktober fand ab 11 Uhr am Heimatmuseum Langelsheim ein Kartoffelfest statt.



Nach einem Bereicht von Walter Bosse vom Heimatmuseum Langelsheim wurde diese Veranstaltung zum 1. Mal in der fast 40-jährigen Geschichte des Museums ausgetragen. Ab 11 Uhr waren die Tore geöffnet. Bei sonnigem Herbstwetter konnten circa 700 Besucher alles rund um die Kartoffel sehen und probieren. Kartoffeln per Hand oder mit der Maschine verlesen. Die Kartoffeln wurden von der Familie Reimer aus Othfresen bereitgestellt und konnten erworben werden.
Für das leibliche Wohl gab es Puffer, Pommes und Kartoffelsuppe, die reißenden Absatz fanden. Kinder konnten sich Kartoffelstempel anfertigen und mit bunter Farbe Muster auf Papier aufdrucken. Im Museum gab es Kaffee und Kuchen nach Landfrauenart, der schnell vergriffen war.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Frauenchor Concordia, Sabine Gerbrich und Klaus Wiens.

An diesem Tage wurde auch der Museumskalender für 2017 angeboten und verkauft, dieser liegt in limitierter Auflage vor und ist an jedem Öffnungstag des Museums erhältlich, ebenso im Fotostudio Biedermann und kostet 14,80 €.

Dieses Fest wird im nächsten Jahr erneut erfolgen.



zur Startseite