Sie sind hier: Region >

Peine/Goslar: 
Ingmar Müller neues Vorstandsmitglied der Sparkasse



Goslar | Peine

Generationswechsel: 
Ingmar Müller neues Vorstandsmitglied der Sparkasse

Ingmar Müller folgt auf Michael Senfts.

Ingmar Müller
Ingmar Müller Foto: Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Artikel teilen per:

Goslar/Peine. Seit dem Monatswechsel hat die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine ein neues Vorstandsmitglied: Der 42-jährige Ingmar Müller ist der Nachfolger von Michael Senft, der am 31. Dezember 2021 in den Ruhestand verabschiedet wird. Bis zum Jahresende kann die Sparkasse noch von Michael Senfts jahrzehntelanger Erfahrung profitieren: Bis dahin steht er als Generalbevollmächtigter seinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite. Dies teilt die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine mit.



Ingmar Müller sei zuletzt stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Mainfranken-Würzburg gewesen – einem Institut, das etwa gleich groß ist wie die heimische Sparkasse. Er habe dort als Bereichsdirektor das Firmenkundengeschäft verantwortet. „Ich freue mich, ab sofort das Vorstandsteam der Sparkasse schwerpunktmäßig für den Bereich Unternehmenskunden, Immobilien und Versicherungen sowie die Projektentwicklung zu stärken“, sagt er.

Der Vorstandsvorsitzende Jürgen Twardzik sei überzeugt, dass Ingmar Müller eine hohe fachliche Expertise mitbringt: „Mit ihm haben wir einen bestens geeigneten Nachfolger für Michael Senft gefunden. Er wird zur Stärkung und Weiterentwicklung unserer Sparkasse beitragen. Und davon profitieren auch unsere Kunden.“ Ingmar Müller freue sich sehr über seine neuen Aufgaben: „Veränderungen finde ich immer spannend und sehe darin eher die Chancen. Ich habe den Mut, gewisse Dinge einfach auszuprobieren“, erklärt der diplomierte Bankbetriebswirt, der sich als Bindeglied zwischen den Generationen verstehe. Das Thema Digitalisierung fasziniert ihn, insbesondere was es mit unserem Leben macht: „Die Kunst dabei ist, die positiven Seiten als Bereicherung in das Arbeitsleben zu integrieren und die Vorteile zu nutzen - dabei aber das Menschliche nicht aus den Augen zu verlieren.“


Ingmar Müller möchte mit seinem Team die Kunden der Sparkasse mit Sachverstand und Empathie begleiten. Er freut sich darauf, Kollegen und Kunden kennenzulernen und hat auch hierbei eine klare Philosophie: „Ich begegne Menschen grundsätzlich mit einer positiven Grundhaltung und einem Vorschuss an Vertrauen.“


zur Startseite