Peine

Geparkter Jeep auf Lidl-Parkplatz angefahren und geflüchtet

Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.05.2020

Peine. Am Freitag, zwischen 17.30 und 18.15 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer vermutlich beim Ein-oder Ausparken einen auf dem Lidl-Parkplatz in der Braunschweiger Straße abgestellten Jeep Renegade. Ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von rund 500 Euro zu kümmern, flüchtete der Fahrer vom Unfallort. Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.


Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite