Wolfsburg

Geplante Nordumgehung: Sträucher und einzelne Bäume werden entfernt

In der kommenden Woche soll mit den Arbeiten begonnen werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

06.02.2020

Wolfsburg. Für die geplante Nordumgehung des Baugebietes Kerksiek in Wolfsburg wird in der kommenden Woche damit begonnen den entlang der Planstraße C vorhanden Strauchbestand sowie einzelne kleine Bäume zu entfernen. Dies teilt die Stadt Wolfsburg mit.


Die Arbeiten sollen bis Ende Februar abgeschlossen sein. Sie seien mit der unteren Naturschutzbehörde abgestimmt. Der Ausgleich sei in dem Bebauungsplan berücksichtigt.


zur Startseite