Sie sind hier: Region >

Gerissene Ölwanne führt zu Straßensperre



Goslar

Gerissene Ölwanne führt zu Straßensperre


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Bad Harzburg. Auf der B6 Richtung Wernigerode, Harzburger Dreieck, verlor am heutigen Montag zwischen 15.30 und 17.10 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Höhe der Geschwindigkeitsmessanlage auf dem Hauptfahrstreifen den Endtopf seines Fahrzeugs.



Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort. Kurze Zeit später überfuhr nach Polizeiangaben ein Fahrzeugführer aus Bad Harzburg den Endtopf mit seinem Audi. Hierdurch wurde die Ölwanne des Audis aufgerissen und das Öl verteilte sich auf eine Länge von etwa 350 Metern. Um das Öl zu binden, musste die Feuerwehr Bündheim zur Hilfe gerufen werden. Hierbei musste das Harzburger Dreieck aus Richtung Goslar kommend in Fahrtrichtung Wernigerode für den Verkehr gesperrt werden, um ein sicheres Arbeiten der Kameraden der Feuerwehr zu gewährleisten. Nach dem Abstreuen wurde eine Spezialfirma zur Säuberung der Fahrbahn informiert. Während dieser Arbeiten blieb das Harzburger Dreieck weiter in der genannten Richtung gesperrt. Die Ermittlungen hinsichtlich des Unfallverursachers dauern an.


zur Startseite