Wolfsburg

Geschäftsführer der Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH bestätigt


Christa Westphal-Schmidt (Vorsitzende Schulausschuss), Mareike Blohm (Geschäftsführung der Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH), Thorsten Meier (Geschäftsführung der Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH), Werner Reimer (Aufsichtsrat Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH) Foto: Stadt Wolfsburg
Christa Westphal-Schmidt (Vorsitzende Schulausschuss), Mareike Blohm (Geschäftsführung der Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH), Thorsten Meier (Geschäftsführung der Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH), Werner Reimer (Aufsichtsrat Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH) Foto: Stadt Wolfsburg Foto: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

02.01.2018

Wolfsburg. Im Auftrag der Stadt Wolfsburg erbringt die Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH seit dem 1. Januar 2014, auf Grundlage des Schulverpflegungskonzepts der Stadt Wolfsburg, Dienstleistungen rund um die Verpflegung im Bereich Bildung und Bildungseinrichtungen. Nun wurde der Geschäftsführerposten wieder bestätigt, berichtet die Stadt Wolfsburg.



Die städtische Tochtergesellschaft bewirtschaftet Schulmensen, Kioske und Kindertagesstätten. Spül-, Transport- und Logistikleistungen runden das Angebot ab. Mareike Blohm wurde jetzt einstimmig in ihrem Amt als Geschäftsführerin für weitere zwei Jahre bestätigt.

Zusammen mit Werner Schmidt hat sie bereits die Konzeptions- und Gründungsphase der Schulverpflegungs GmbH begleitet. Nachdem Werner Schmidt in der Geschäftsführung von Thorsten Meier im Mai 2015 abgelöst wurde, bildet sie zusammen mit Thorsten Meier die Geschäftsführung der Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH. Die Aufgaben von Mareike Blohm liegen vor allem in der Schnittstellengestaltung zwischen der Gesellschafterin und der Schulverpflegungs GmbH, einhergehend mit der qualitativen Weiterentwicklung der Verpflegung an den Schulen städtischer Trägerschaft.


zur Startseite