Peine

Gescheiterter Einbruch richtet hohen Schaden an


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

25.06.2018

Peine. Unbekannte Täter versuchten in der Zeit von Samstag, 12 Uhr, bis Sonntag, 14:30 Uhr, in ein Geschäft in der Woltorfer Straße einzubrechen. Sie scheiterten beim Versuch, die Eingangstür aufzuhebeln. Sie ließen von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unerkannt. Das teilt die Polizei mit.


Dennoch liegt die Schadenshöhe bei zirka 4.500 Euro.

Das ist deutlich mehr als bei einem zu Ende geführten Einbruch am frühen Montagmorgen. Zwischen 0:30 und 2:15 Uhr brachen bislang unbekannte Personen gewaltsam durch die Eingangstür in ein Geschäft in der Neuen Straße ein. Aus dem
Verkaufsraum entwendeten sie eine Kasse, sowie das darin befindliche Bargeld. Die Schadenshöhe beträgt zirka 1.600 Euro.


zur Startseite