Braunschweig

"Geschichte am Sonntagmorgen" - Vortrag entfällt


Der Vortrag am kommenden Sonntag entfällt. Foto: Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte
Der Vortrag am kommenden Sonntag entfällt. Foto: Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte

Artikel teilen per:

11.05.2017

Braunschweig. Der nächste Vortrag "Geschichte am Sonntagmorgen - Akademievorträge" des Instituts für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig, am Sonntag, 14. Mai, um 11.30 Uhr entfällt.



Der Termin hätte unter dem Titel "Vor 100 Jahren«
1917 – Jahrhundertwende. Ein Podiumsgespräch zu einem Thesenpapier von Prof. Dr. Ernst-August Roloff" stattgefunden. Jetzt muss die Veranstaltung mit Prof. Dr. Ernst-August Roloff aus organisatorischen Gründen ausfallen. Im September soll der Nachholtermin stattfinden.

Vorschau


Der nächste Vortrag "Geschichte am Sonntagmorgen -
Akademievorträge" des Instituts für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig findet statt am Sonntag, 28. Mai, um 11.30 Uhr in Form des Akademievortrags "Zwei entgegengesetzte Haltungen: Braunschweig in den Revolutionen von 1830 und 1848" von und mit Prof. Dr. Gerhard Schildt. Der Einrtritt ist frei.


zur Startseite