Sie sind hier: Region >

Geschlagen, gewürgt, getreten: Frau wird von Polizei gerettet



Goslar

Geschlagen, gewürgt, getreten: Frau wird von Polizei gerettet


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Bundespolizei

Artikel teilen per:

Clausthal-Zellerfeld. Am frühen Samstagabend kam es in einer Wohnung in Clausthal-Zellerfeld zum wiederholten Mal zu Streitigkeiten zwischen einem 34-Jährigen und dessen 45-jähriger Lebensgefährtin. Im weiteren Verlauf der Streitigkeiten wurde diese durch ihren Lebensgefährten geschlagen, gewürgt und getreten.



Wie die Polizei mitteilte, standen die Beteiligten deutlich unter Alkoholeinfluß. Aufgrund vergangener Vorfälle wurde aus Goslar weitere Unterstützung angefordert. Durch die anschließend eingesetzten Beamten wurde der stark alkoholisierte Mann dem Polizeigewahrsam in Goslar zugeführt. Hierbei leistete dieser während der polizeilichen Maßnahme erheblichen Widerstand. Durch einen Arzt wurde dem Betroffenen anschließend eine Blutprobe entnommen. Des Weiteren wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.


zur Startseite