Sie sind hier: Region >

Gesperrter Gymnastikraum: MTV verändert Sportplan



Wolfenbüttel

Gesperrter Gymnastikraum: MTV verändert Sportplan


Doppelturnhalle am Landeshuter Platz, Foto: Jan Borner Foto: Jan Borner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Aufgrund von Brandschutzmängeln musste die Stadt Wolfenbüttel den Gymnastikraum im Obergeschoss der Doppelturnhalle am Landeshuter Platz für Jugendsport und für Sportgruppen über zehn Personen zu sperren (regionalWolfenbüttel.de berichtete). Der MTV Wolfenbüttel teilt mit, die Entscheidung der sofortigen Sperrung des Gymnastiksaals zu bedauern. Der MTV hat nun folgende Veränderungen im Sportplan aufgestellt:

Ab kommenden Freitag (11.12.) gelten folgende Veränderungen:
Ballett:



Alle Ballettstunden werden zeitgleich im Gymnastiksaal Meesche-Stadion durchgeführt.

Gesundheitssport:

Die Stunden Gesundheitssport Montag und Mittwoch werden aus dem Gymnastiksaal Meesche zeitgleich verlegt in den Gymnastiksaal LaPla.



Damengymnastik:

alt: Donnerstag 18.00-19.00 Uhr LaPla
neu: Donnerstag 17.45-18.45 Uhr Meesche

Bauch, Beine, Po:


alt: Donnerstag 19.00-20.00 Uhr LaPla
neu: Donnerstag 18.45-19.30 Uhr Meesche

Jazz- und Modern Dance

alt: Montag 20.00-21.30 Uhr La Pla
neu: Montag 20.00-21.30 Uhr Große Schule (neue Halle)

alt: Montag 20.00-21.30 Uhr La Pla
neu: Montag 20.00-21.30 Uhr Große Schule (neue Halle)

alt: Dienstag 18.15-19.30 Uhr La Pla
neu: Dienstag 18.15-19.30 Uhr Meesche (ab 12.01.2016)

alt: Mittwoch 19.00-20.30 Uhr La Pla
neu: Mittwoch 20.00-22.00 Uhr Zweifeldhalle GiS

alt: Freitag 19.30-20.30 Uhr La Pla
neu: Freitag 19.30-20.30 Uhr MTV-Halle


zur Startseite