Sie sind hier: Region >

Gesprächskreis hilft pflegenden Angehörigen



Peine

Gesprächskreis hilft pflegenden Angehörigen


Pflegende Angehörige können sich in einem Gesprächskreis Austausch und Unterstützung holen. Symbolfoto: AOK-Mediendienst
Pflegende Angehörige können sich in einem Gesprächskreis Austausch und Unterstützung holen. Symbolfoto: AOK-Mediendienst Foto: AOK-Mediendienst

Artikel teilen per:

Peine. Angehörige, die pflegebedürftige Menschen begleiten, betreuen und pflegen, brauchen ein offenes Ohr, tatkräftige Unterstützung und Austauschmöglichkeiten. Dieses bietet der Gesprächskreis des Senioren- und Pflegestützpunktes, Im Winkel 31 in Peine.



Jeden dritten Donnerstag im Monat wird von 10.30 bis zirka 12 Uhr die Möglichkeit angeboten, nach einem gemeinsamen Frühstück und kurzen Beiträgen zu aktuellen Themen der Pflege, sich in einem vertraulichen Gesprächskreis auszutauschen.
Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 20. April, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldungen sind bis zum Montag vor der Veranstaltung unter der Rufnummer 05171/401-9100 möglich.


zur Startseite