Sie sind hier: Region >

Gesundheitsminister einigen sich: Auffrisch-Impfung ab September



Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

Gesundheitsminister einigen sich: Auffrisch-Impfung ab September

Auch sollen die Impfangebote für 12- bis 17-Jährige ausgeweitet werden.

von Alexander Dontscheff


Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Deutschland. Am heutigen Montag tagten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern, um über Aspekte der Impfstrategie zu beraten. Nach übereinstimmenden Medienberichten hat man sich dabei auf zwei Dinge geeinigt. Mit den Corona-Drittimpfungen soll im September begonnen werden und für alle 12- bis 17-Jährige soll es weiter Impfangebote geben.



Die Auffrisch-Impfung ab September richtet sich zunächst an besonders gefährdete Gruppen, die im Herbst und Winter bestmöglich geschützt werden sollen. Bisherige Studiendaten hätten gezeigt, dass insbesondere diese Gruppen von einer Auffrischimpfung profitierten. Diese sollen mit einem der beiden mRNA-Impfstoffe Biontech/Pfizer oder Moderna durchgeführt werden. Auch soll ab September allen bereits vollständig geimpften Bürgerinnen und Bürgern, die den ersten Impfschutz mit einem Vektor-Impfstoff von AstraZeneca oder Johnson&Johnson erhalten haben, eine weitere Impfung mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer oder Moderna angeboten werden.

Impfangebote für Studenten und Berufsschüler


Zum Schulstart nach den Sommerferien soll es außerdem zusätzliche Impfgelegenheiten für Kinder und Jugendliche geben. Alle Bundesländer sollen Impfungen für 12- bis 17-Jährige auch in Impfzentren oder auf andere niedrigschwellige Weise anbieten. In Niedersachsen ist dies bereits der Fall. Zudem sollten Kinder und Jugendliche auch durch Kinder- und Hausärzte sowie im Rahmen von Impfungen für Angehörige von Beschäftigten in Firmen geimpft werden können. Für Jugendliche und junge Erwachsene in Universitäten und Berufsschulen seien ebenfalls Impfangebote geplant.


zur Startseite