Sie sind hier: Region >

Gewinn-Abzocke: Senioren fiel nicht auf Trickbetrug rein



Gewinn-Abzocke: Senioren fiel nicht auf Trickbetrug rein

Angeblich hatte die Frau 49.000 Euro gewonnen.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Bad Harzburg. Am Mittwoch wurde laut Polizei durch eine 76-jährige Bad Harzburgerin gemeldet, dass sie einen Anruf durch einen unbekannten Täter erhalten hätte, in dem ihr eine "Gewinnmitteilung" über eine Höhe von 49.000 Euro mitgeteilt worden sei. Der unbekannte Täter hätte sie aufgefordert Gutscheine in Höhe von 1.000 Euro zu erwerben und an diesen auszuhändigen, damit ihr dieser angebliche "Gewinn" zu Teil werden könnte.



Durch die Anwohnerin wurde das Telefonat beendet, bevor es zu einem Vermögensschaden ihrerseits kommen konnte. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt.

Die Polizei warnt: Sollten Sie ebenfalls gleich- oder ähnlich gelagerte Anrufe erhalten, gehen Sie nicht auf die Forderungen des Anrufers/ der Anruferin ein und beenden Sie das Telefonat umgehend. Bitte teilen Sie den Sachverhalt Ihrer örtlichen Polizeidienststelle mit.


zum Newsfeed