Sie sind hier: Region > Gifhorn >

Eintracht Braunschweig testet gegen Union Berlin und Rot-Weiß Essen



Eintracht testet gegen Union Berlin und Rot-Weiß Essen

Auch der "Tag der Eintracht" findet wieder statt.

Am 10. Juli findet der Tag der Eintracht statt. Archivbild
Am 10. Juli findet der Tag der Eintracht statt. Archivbild Foto: Frank Vollmer

Braunschweig. Eintracht Braunschweig hat zwei weitere Testspiele für die Vorbereitung auf die Saison 2022/2023 fixiert. Die Fans dürfen sich auf zwei Testspiele gegen Traditions-Clubs freuen.



Lesen Sie auch: So sollen die Fans den Namen "Eintracht-Stadion" sichern


Am Mittwoch, 6. Juli, empfangen die Löwen den 1. FC Union Berlin. Anpfiff im Eintracht-Stadion ist um 18 Uhr. Drei Tage später treffen die Blau-Gelben am Samstag, 9. Juli, auf Drittligaaufsteiger Rot-Weiß Essen. Die Begegnung im Elmstadion in Schöningen wird um 15.30 Uhr angepfiffen.



Wieder "Tag der Eintracht"


Informationen zum Ticketverkauf für beide Partien werden rechtzeitig bekannt gegeben.


In diesem Jahr findet auch erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie am Sonntag, 10. Juli, wieder ein „Tag der Eintracht“ statt. Weitere Informationen zum Programm folgen.

Weitere Termine für die Sommervorbereitung



13. Juni: Leistungsdiagnostik
17. Juni, 18 Uhr: Testspiel beim FC Wenden
18. Juni, 16 Uhr: Testspiel beim PSV Braunschweig
21. Juni, 18 Uhr: Testspiel beim MTV Groß Denkte
25. Juni, 15 Uhr: Testspiel bei FT Braunschweig
6. Juli, 18 Uhr: Testspiel Union Berlin
9. Juli, 15.30 Uhr: Testspiel Rot-Weiß Essen
10. Juli: Tag der Eintracht
15. bis 17. Juli: 1. Spieltag 2. Bundesliga


zum Newsfeed