Sie sind hier: Region > Gifhorn >

Mit Tempo 142 in der 70er Zone: Polizei blitzte auf der K29 bei Knesebeck



Mit Tempo 142 in der 70er Zone: Polizei blitzte auf der K29

Insgesamt vier Fahrer müssen mit Bußgeldern und Punkten in Flensburg rechnen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wittingen. Am Donnerstagnachmittag führten Beamte der Polizei Wittingen Geschwindigkeitsmessungen auf der K29 zwischen Knesebeck und Transval durch. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Neben niedrigen Geschwindigkeitsverstößen der jeweils zulässigen Gesamtgeschwindigkeit von 70 km/h, müssen sich auch vier Verkehrsteilnehmer auf ein Bußgeld und Punkte in Flensburg einstellen. Ein 40-jähriger Mann aus dem Nordkreis wurde mit 142 km/h gemessen. Auf ihn wartet ein zweimonatiges Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg, sowie ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro.

Die Polizei Wittingen weist darauf hin, dass auch zukünftig gleichgelagerte Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden.


zur Startseite