whatshotTopStory

Schülerin der Gebrüder-Grimm-Schule in Gifhorn positiv auf Corona getestet

Das Mädchen fand sich bereits zuvor in Quarantäne.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

26.11.2020

Gifhorn. An der Gebrüder-Grimm-Schule in Gifhorn wurde eine Schülerin positiv getestet. Die Schülerin wurde schon als Kontaktperson (familiärer Fall) geführt und befand sich bereits in Quarantäne. Die Schulleitung hat entschieden, dass die Klasse, in die die positive Schülerin geht, im Homeschooling beschult wird. Das teilt der Landkreis Gifhorn mit.




Insgesamt sind im Landkreis Gifhorn 946 Personen positiv auf Corona getestet worden. Am heutigen Donnerstag sind acht dazu gekommen. Die maßgebliche 7-Tage-Inzidenz ist auf 75,9 gesunken.


zur Startseite