Serie gerissen: MTV Gifhorn verliert beim Tabellenzweiten


Marvin Luczkiewicz und Co. mussten sich den eingespielten Northeimern beugen. Fotos: Moritz Braukmüller
Marvin Luczkiewicz und Co. mussten sich den eingespielten Northeimern beugen. Fotos: Moritz Braukmüller Foto: Moritz Braukmüller

Northeim/Gifhorn. Der Tabellenzweite Eintracht Northeim war am Sonntag eine Nummer zu groß für den MTV Gifhorn. Im Gustav-Wegner-Stadion musste sich die Mannschaft von Trainer Uwe Erkenbrecher mit 0:2 (2:0) geschlagen geben.


Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/serie-gerissen-mtv-gifhorn-verliert-beim-tabellenzweiten/


zum Newsfeed