whatshotTopStory

Viele Taten zum Fest: Über Ostern kamen die Einbrecher

von Robert Braumann


Symbolfoto: k-einbruch.de
Einbruch, Polizei, Foto: www.k-einbruch Foto: www.k-einbruch

Artikel teilen per:

29.03.2016


Braunschweig. Eine Vielzahl von Einbrüchen wurden der Polizei über die Feiertage gemeldet. Mehrere Autos, ein Hochhaus, ein Edeka-Markt sowie ein Kleingartenverein waren betroffen.

Bisher unbekannte Personen suchten in der Zeit von Freitag bis Samstag (jeweils Mittagszeit) das 14-stöckige Hochhaus am Berliner Platz auf und durchsuchten die komplette dritte Büroetage. Neben etwas gefundenem Bargeld entwendeten sie einen auffällig schweren, etwa 50 mal 50 mal 70 Zentimeter großen, grünen Möbeltresor. Kurz vor Samstagmitternacht stellten die nach einigen Tagen rückkehrenden Geschädigten einer Doppelhaushälfte in Lamme fest, dass Einbrecher im Haus gewesen waren. Angaben zum Diebesgut konnten noch nicht gemacht werden. In der Nacht zum Samstag drangen unbekannte Einbrecher nach Aufhebeln eines Fensters in das Vereinsheim des Kleingartenvereins ‚Zum Frieden‘ ein, welcher sich im Bereich Südstadt befindet. Es wurden Alkohol und Lebensmittel entwendet.

Autos und Supermarkt im Visier


Im Bereich Seglerheim, Südsee, brachen laut Angaben der Polizei unbekannte Täter am Samstagabend gleich zwei Fahrzeuge auf. Bei einem grauen Peugeot 206 und einem grünen Opel Corsa wurden die Scheiben eingeschlagen. Es fehlen eine Sporttasche mit Sportbekleidung, ein Laptop, persönliche Papiere und ein Schlüssel. Am frühen Samstagabend wurde zudem ein auf dem Werkstättenweg abgestellter blauer VW Vento aufgebrochen. Gegen Samstagmitternacht wurde Alarm im Görge Frischemarkt Bienroder Weg ausgelöst. Hier kam es nach Angaben der Polizei zu einem Einbruch. Unbekannte Täter sind nach Abnahme der Dachziegel und Öffnen der Dachhaut in den Supermarkt gelangt und haben im darunterliegenden Büro die Alarmanlage ausgelöst. Entwendet wurde nichts. Die Polizei sucht in allen Fällen nach Zeugen. Sie nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0531/ 476 -2516 entgegen


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: