whatshotTopStory

Weitere Corona-Fälle in fünf Pflegeeinrichtungen im Landkreis Gifhorn

Der 7-Tage-Inzidenz-Wert steigt auf 162,6.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

29.12.2020

Landkreis Gifhorn. Der Landkreis Gifhorn vermeldet am heutigen Dienstag 20 Corona-Neuinfektionen. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 162,6 und damit um fast zehn Punkte höher als gestern. Gleich fünf Pflegeeinrichtungen sind von weiteren Corona-Fällen betroffen. Das teilt der Landkreis in einer Pressemeldung mit.



Im Friedrich-Ackmann-Haus wurden vier weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Dabei handelt es sich um zwei Bewohner sowie zwei Mitarbeiter. In der Seniorenresidenz Meinersen-Ohof wurden vier weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Dabei handelt es sich um zwei Bewohner sowie zwei Mitarbeiter. In der Seniorenresidenz Wesendorf wurde eine weitere Person positiv auf das Coronavirus getestet. Hierbei handelt es sich um einen Mitarbeiter.

Alle Bewohner und Mitarbeiter des Eberhard-Schomburg-Hauses getestet


In der Seniorenresidenz Meine wurden vier Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Hierbei handelt es sich um Bewohnerinnen und Bewohner. Im Eberhard-Schomburg-Haus Gifhorn wurden fünf weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Hierbei handelt es sich um drei Bewohnerinnen und Bewohner sowie zwei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche Kontaktpersonen der am Sonntag vermeldeten positiven Corona-Fälle sind. Das Gesundheitsamt hat am Montag alle Personen (Bewohner und Mitarbeiter) des Eberhard-Schomburg-Haus abgestrichen.


zur Startseite