whatshotTopStory

Zwei weitere Corona-Todesfälle im Landkreis Gifhorn - Inzidenz nähert sich wieder der 200

Am heutigen Mittwoch wurden 62 Neuinfektionen gemeldet.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

23.12.2020

Gifhorn. Von Entspannung kann in Sachen Corona-Lage im Landkreis Gifhorn keine Rede sein. Am heutigen Mittwoch werden 62 Neuinfektionen und zwei weitere Todesfälle vermeldet. Das berichtet der Landkreis auf seiner Homepage.



Die Anzahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 1.773 gestiegen. An oder mit Corona gestorben sind 17 Personen. Bei den beiden heute vermeldeten Verstorbenen handelt es sich um Personen aus der Gruppe der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, so der Landkreis.

In den letzten sieben Tagen haben sich im Landkreis 349 Personen mit dem Virus infiziert. Damit steigt der Inzidenz-Wert auf 197,7.


zur Startseite