Sie sind hier: Region >

Gifhorner Badeseen: Wasserqualität ausgezeichnet



Gifhorn

Gifhorner Badeseen: Wasserqualität ausgezeichnet

von Sandra Zecchino


In den Badeseen im Landkreis Gifhorn kann unbesorgt getobt werden. Symbolbild. pixabay
In den Badeseen im Landkreis Gifhorn kann unbesorgt getobt werden. Symbolbild. pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Auch wenn das Wetter gerade nicht mitspielt, läuft die Hochsaison für die Badeseen. Egal ob am Tankumsee, Erikasee, Bernsteinsee oder am Knesebecker Strandbad, die Gifhorner haben eine große Auswahl, wo sie ihre Freizeit verbringen können. Und alle Badeseen zeichnen sich mit einer ausgezeichnete Wasserqualität aus.



Ungefähr alle drei Wochen, zuletzt am 4. Juli, wird die Qualität der Seen durch das örtliche Gesundheitsamt überprüft. Diese Untersuchungen führten in den letzten vier Badesaisons zu keinerlei Beanstandungen. Alle Seen im Landkreis Gifhorn sind unter der Badegewässerqualität "ausgezeichnet" eingestuft.

Die aktuellen Ergebnisse können jederzeit hier eingesehen werden.


zur Startseite