Sie sind hier: Region >

Gifhorner Frauenzentrum zeigt das Theaterstück „Rolling Apples“



Gifhorn

Gifhorner Frauenzentrum zeigt das Theaterstück „Rolling Apples“


Symbolbild: Sandra Zecchino
Symbolbild: Sandra Zecchino Foto: Sandra Zecchino

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Der Landkreis lädt anlässlich des Internationalen Frauentags zum Frauenfest in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses ein. In dem beschwingten Theaterstück “Rolling Apples“ zeigt die Theatergruppe des Gifhorner Frauenzentrums Frauen(t)räume am Donnerstag, 8. März, um 19 Uhr den Weg und die Beschwerlichkeiten der Frauenbewegung.



Der Vorverkauf für die Karten hat begonnen.

Mit ihrem Stück "Rolling Apples" begleitet die Theatergruppe des Gifhorner Frauenzentrums Frauen(t)räume das diesjährige Frauenfest. Die Zuschauerinnen werden einige Stationen und Situationen auf dem beschwerlichen, aber auch witzigen Weg des (feministischen) Apfels dabei erleben. Mit Eva kam der erste Apfel ins Rollen. Inzwischen sind es viele geworden. Manchmal rollen sie schnell, manchmal langsam und, ab und zu, bleibt der eine oder andere Apfel auch mal liegen. Sie werden angestoßen, bewegt und mit einem Schub zum Vorankommen gebracht. Mit Ideen und Engagement bringt das Theaterteam viele Äpfel mit Tempo ans Ziel.



Anschließend sorgt DJane Sandra Barrenscheen mit internationalen Rhythmen auf ihrem Plattenteller für eine ausgelassene Tanzstimmung sowie eine stets volle Tanzfläche.

Karten sind erhältlich zum Preis von 6,00 Euro ausschließlich im Vorverkauf an folgenden Vorverkaufsstellen in Gifhorn:
Kulturverein Gifhorn, Steinweg 3,
Schlossrestaurant Zentgraf, Schlossplatz 1,
Frauenzentrum Frauen(t)räume, Braunschweiger Straße 15.


zum Newsfeed