Sie sind hier: Region >

Gifhorner Kinderadventsmarkt findet unter 2 G-Regelung statt



Gifhorn

Gifhorner Kinderadventsmarkt findet unter 2 G-Regelung statt

Außerdem kündigt die Stadt weitere Planänderungen an. So entfallen einige Programmpunkte, die im Innenhof der Stadtbücherei stattgefunden hätten.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und den aktualisierten Corona-Verordnungen wird das Hygienekonzept für den Kinderweihnachtsmarkt in Gifhorn angepasst. Für die Veranstaltung, die am 26. November ab 15 Uhr in Gifhorn geplant ist, gilt eine 2-G- Regel, Maskenpflicht (ausgenommen beim Verzehr von Speisen und Getränken) und eine Einlasskontrolle per Luca-App.



Zudem wurde der Umfang der Veranstaltung auf einen Standort reduziert, um die Einlasskontrollen gewährleisten zu können. Alle Beteiligten freuen sich auf einen schönen Nachmittag für Kinder, Eltern und Großeltern im Innenhof des Gifhorner Rathaus (Zugang über die Konrad-Adenauer Straße).

Aufgrund der Anpassungen kommt es zudem zu Änderungen im Programm. So entfallen einige Programmpunkte, die im Innenhof der Stadtbücherei stattgefunden hätten. Die Kinder können sich weiterhin auf ein buntes Programm mit Bastel- und Mitmachaktionen freuen, dass Vorfreude auf das Weihnachtsfest macht.


zum Newsfeed