Sie sind hier: Region >

Ginkgobaum-Setzling für OB Ulrich Markurth



Ginkgobaum-Setzling für OB Ulrich Markurth


Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Foto: Archiv
Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Foto: Archiv Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

Braunschweig. Einen kleinen Ginkgobaum-Setzling hat Oberbürgermeister Ulrich Markurth von den deutschen Mayors for Peace (Bürgermeister für den Frieden) erhalten, die vergangene Woche in Braunschweig zu ihrem Jahrestreffen zusammengekommen waren.



Der Setzling wurde aus den Samen eines Ginkgo-Baumes in Hiroshima gezogen, der bei dem Atombombenangriff auf die japanische Stadt im Zweiten Weltkrieg zunächst verbrannt schien, dann aber wieder ausgeschlagen hatte.

Der Fachbereich Stadtgrün und Sport hat den Ginkgo-Setzling in seine Obhut genommen und pflegt ihn, bis er soweit gewachsen ist, dass er ausgepflanzt werden kann. Dies wird in einigen Jahren der Fall sein. Der Baum soll dann einen Standort im Bürgerpark erhalten.


zur Startseite