Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Gleich zwei Autos beschädigt - Täter entkamen unerkannt



Wolfenbüttel

Gleich zwei Autos beschädigt - Täter entkamen unerkannt

In Schöppenstedt und Wolfenbüttel kam es zu Sachbeschädigungen an zwei Autos.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Donnerstag und Freitag wurden gleich zwei Autos offensichtlich mutwillig beschädigt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Am Donnerstag, zwischen 7 Uhr und 18.45 Uhr, wurde zuerst der MINI einer 19-Jährigen in Schöppenstedt "Am Schützenplatz" zerkratzt. Freitag zwischen 7.30 Uhr und 15.15 Uhr wurde an dem Peugeot einer 66-Jährigen in Wolfenbüttel, Lange Straße,
durch Einschlagen der Fahrerscheibe beschädigt. In beiden fällen konnten die Täter unerkannt entkommen.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel unter 05331/9330.


zur Startseite