Sie sind hier: Region >

Gleich zwei Supermarkteinbrüche in einer Nacht



Wolfsburg

Gleich zwei Supermarkteinbrüche in einer Nacht


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Zu zwei Einbruchsversuchen in Warenhäuser kam es am frühen Freitagmorgen im Wolfsburger Stadtgebiet. Zwischen 0.44 Uhr und 1.43 versuchten Unbekannte mit brachialer Gewalt in einen Supermarkt an der Hehlinger Straße einzudringen. Wenig später, gegen 2 Uhr versuchten es möglicherweise dieselben Täter an einem Lebensmittelmarkt in der Kleiststraße.



In der Hehlinger Straße scheiterten sie jedoch an der Standhaftigkeit der Eingangstür und verließen fluchtartig den Ort.

In der Kleiststraße rissen die Unbekannten ein Schutzgitter ab und zerstörten die Scheibe des dahinter liegenden Fensters. Möglicherweise wurden sie gestört, denn sie ließen auch hier von ihrem Vorhaben ab und entkamen unerkannt. Die Polizei hofft darauf, dass Zeugen verdächtige Personen beobachtet haben und bitte um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite