Sie sind hier: Region >

Goslar - Gleich zweimal sind die Verursacher geflohen



Goslar

Gleich zweimal sind die Verursacher geflohen

Gleich zwei Autos wurden beschädigt ohne das die Verursacher sich meldeten.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, sind gleich zweimal Autos beschädigt worden, wobei die Verursacher sich unerlaubt entfernt haben.



Am Samstag, zwischen 8 Uhr und 8.30 Uhr, wurde in Goslar-Jürgenohl ein auf dem Marktplatz abgestellter VW, mit Heidelberger Kennzeichen, vermutlich durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Es soll ein Lackschaden in Höhe von rund 500 EUR am hinteren Stoßfänger des PKW entstanden sein.

Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht kam es im Zeitraum zwischen Freitag, den 03.09. um 16 Uhr und dem gestrigen Sonntag, um 19.45 Uhr, in der Bürgermeister-Papen-Straße. Dort wurde ein gegenüber der Hausnummer 17a abgestellter VW Fox, mit Goslarer Kennzeichen, vermutlich durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug im Bereich der hinteren Fahrerseite beschädigt. Der Schaden beläuft sich hier auf circa 700 EUR.

Die Polizei Goslar sucht in beiden Fällen nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Unfällen geben können, sich unter 05321 / 3390 zu melden.


zur Startseite