Peine

Glück im Unglück: Frau bei Unfall nur leicht verletzt


Symbolbild Foto: Sina Rühland
Symbolbild Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

25.07.2016




Peine. Glück im Unglück hatte einer Polizeimeldung zufolge am frühen Samstagmorgen eine Verkehrsteilnehmerin, die die Bundesstraße 214 in Fahrtrichtung Ohof befuhr.

Auf dem Weg zur Arbeit kam sie hinter dem Hillerser Kreisel ( L 320 ) aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Ford Ka ins Schleudern und prallte gegen einen Wildschutzzaun. Die 30-jährige Woltorferin wurde nur leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung im Klinikum Peine nach Hause entlassen werden. Der Ka wurde allerdings so stark beschädigt, dass er fahrunfähig abgeschleppt werden musste.


zur Startseite