whatshotTopStory

Golf pflügt 50 Meter durch den Straßengraben - Fahrer leicht verletzt

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Aktuell24/KR

Artikel teilen per:

06.09.2020

Braunlage. Am gestrigen Samstag befuhr ein 42-jähriger aus Wedemark mit seinem VW Golf gegen 07.30 Uhr die Bundesstraße 242 aus Richtung Sonnenberg kommend, in Richtung Stieglitzecke, als er ausgangs einer Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache mit den Rädern von der Straße abkam. Dies berichtet die Polizei.


Hierdurch kommt der VW ins Schleudern und rutscht in den Straßengraben. Diesen durchfährt er ca. 50 Meter, bevor er zum Stehen kommt. Der Fahrzeugführer verletzt sich hierdurch leicht. Am VW Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 8.000 Euro. Des Weiteren seien zwei Leitpfosten beschädigt worden.


zur Startseite