Sie sind hier: Region >

Goslar, deine Straßen - Am Stollen



Goslar

Goslar, deine Straßen - Am Stollen

von Alec Pein


Diese Woche in unserer Straßenserie: Am Stollen. Foto: Alec Pein
Diese Woche in unserer Straßenserie: Am Stollen. Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Goslar. Vom Zwingerwall bergauf in Richtung Goslarer Bergwiesen führt die von alten Alleenbäumen flankierte Straße Am Stollen. Hier befindet sich auch das ehemalige Kasernengelände auf dem heute MTV-Sporthallen und das Energieforschungszentrum der TU Clausthal beherbergt sind.

Ganz in der Nähe verläuft der "Julius-Fortunatus-Stollen, von dem die Straße ihren Namen erhielt. Dieser wurde auf Beschluss des Rates im 1484 gegraben, um die Wasserhaltung im Bergbau zu erleichtern und endet westlich vom Breiten Tor in den Wallanlagen. Der neue Stollen erleichterte die Arbeit im Stollen, so dass zur Feier der Fertigstellung eine Linde, die sogenannte "Stollenlinde", gepflanzt wurde. Dieses Naturdenkmal befindet sich heute auf einem Privatgrundstück. Die Stollenlinde soll, trotz starker Beschädigung durch einen Blitzeinschlag, einer der schönsten und bekanntesten Bäume Goslars sein.


zur Startseite