17. Kastanienblütenfest und Auftakt für Präventions-Rat


Das Kastanienblütenfest geht diesmal bis zum Berliner Platz. Symbolbild: Anke Donner
Das Kastanienblütenfest geht diesmal bis zum Berliner Platz. Symbolbild: Anke Donner

Bad Harzburg. Die Temperaturen steigen, die Sonne strahlt, der Frühling hält Einzug in der Stadt und mit ihm steigt die Vorfreude auf die Straßenfestsaison. Am Sonntag, 12. Mai, wird das traditionelle Kastanienblütenfest, organisiert vom Verein für Wirtschaft und Handel (VWH), bereits zum 17. Mal gefeiert und verspricht von 11 bis 18 Uhr ein unterhaltsames Programm für die ganze Familie, so die Kur- Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg.


Der Veranstaltungsbereich erstrecke sich in diesem Jahr hoch bis zum Berliner Platz. An diesem Tag werde auch der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres stattfinden. Von 13 bis 18 Uhr hätten die Geschäfte im gesamten Stadtgebiet von Bad Harzburg geöffnet und laden zum Bummeln und Entdecken ein.

Von Autos und Gewinnspielen


Die Autohäuser der Region zeigen, welche Modelle sich 2019 blicken lassen könnten und informieren über die neusten Entwicklungen in der Automobilindustrie. Auch Bad Harzburger Vereine und Einrichtungen seien wie gewohnt mit Informationsständen und Aktionen vertreten. Neu dabei seien in diesem Jahr Heim & Haus (Markisen, Vordächer und Terrassenüberdachungen) sowie Metall und Schneidtechnik Bad Harzburg. Auch die Bad HarzburgCard, die in diesem Jahr ihren 16. Geburtstag feiere, werde mit einem Stand vor Ort sein und alle Fragen rund um die Bad HarzburgCard und das Hintergrundsystem beantworten. Karteninhaber könnten am Port-Louis-Platz ihren Punktestand abfragen und Auskünfte über Buchungen erhalten. Darüber hinaus würden attraktive Preise mit einem Wert von über 1.000 Euro beim Gewinnspiel winken.

Am gemeinsamen Stand von Bad HarzburgCard und VWH könnten Enten für das am 15. Juni stattfindende Entenrennen erworben werden. Der Erlös fließe in den weiteren Ausbau der Beleuchtung des Sternenhimmels in der Bummelallee. Für die musikalische Untermalung sorge die Band „Powerbrass Sudmerberg“ von 12 bis 14 Uhr auf der Festmeile. Zudem der sei der Spielmannszug Oker von 15 bis 17 Uhr unterwegs. Von 13 bis 17 Uhr seien die Drehorgel-Spieler zu hören und von 14 bis 16 Uhr das Trio Rondo am Port-Louis-Platz. Gaumenfreuden zaubern örtliche Gastronomen. Die kleinsten Gäste könnten sich auf einer Hüpfburg austoben.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Bad Harzburg