Braunschweiger Karnevalsumzug: Alle Infos zum Schoduvel im Überblick


whatshotTopStory

89-Jährige landet mit Auto im Gleisbett - Bahnlinie gesperrt


gleis gleise bahngleis zug zugstrecke Symbolbild. Foto: Max Förster
Symbolfoto: regionalHeute.de Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

21.08.2019

Vienenburg. Am Dienstag gegen 19 Uhr wollte eine 89-jährige Autofahrerin aus Goslar mit ihrem Opel Astra von der K 46 aus bei Gut Radau nach Vienenburg fahren und nutzte dazu einen gesperrten Feldweg. Wie die Polizei berichtet, landete die Frau letztlich im Gleisbett, was auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr hatte.


Die Frau kam nach etwa 75 Metern nicht mehr weiter, da der Weg unbefahrbar wurde. Doch die Fahrerin versuchte dennoch zwischen Bahntrasse und Maisfeld weiterzufahren. Nach weiteren 400 Metern wollte sie wenden und rutschte mit dem Auto in den Graben der Bahntrasse, wo die Fahrt endete. Die Bahnlinie musste gesperrt werden, um das Fahrzeug mit Hilfe von Feuerwehr und Abschlepper bergen zu können. Schäden sind bislang nicht festgestellt worden.


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: