Blaulicht | Coronafrei

Einbrecher randaliert in Firma - Schaden etwa 15.000 Euro

Mehrere Türen und ein Tresor wurden aufgebrochen.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: pixabay

Artikel teilen per:

06.08.2020

Seesen. In der Braunschweiger Straße in Seesen kam es bereits zwischen dem 6. Juni um 14 Uhr und dem 8. Juni um 6:30 Uhr zu einem Einbruchsdiebstahl, bei dem ein bislang unbekannter Täter einen Schaden von etwa 15.000 Euro verursachte. Dies berichtet die Polizei.


Der Täter drang durch ein vermutlich nicht richtig verschlossenes Fenster, des rückwärtigen Bereiches einer dortigen Firma, in das
Gebäude ein. Beim Durchgehen einer Halle und eines mehrstöckigen Verwaltungstraktes wurden mehrere Türen und ein Tresor aufgebrochen. Eine Geldsumme von zirka 7.500 Euro wurde entwendet.


zur Startseite