Feld steht in Flammen: 300 Strohballen brannten

Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Archivfoto.
Archivfoto. Foto: Kai Baltzer

Bad Harzburg. Am Samstag wurde die Feuerwehr gegen 22:20 Uhr zu einem Großbrand gerufen. Etwa 300 Strohballen standen auf einem Feld bei Bad Harzburg in der Nähe des Ortsteils Schlewecke in Flammen.


Lesen Sie auch: Kreuzungs-Crash: Vier Verletzte, darunter auch ein Kind


Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Aktuell sei Brandstiftung nicht auszuschließen. Dies teilte die Polizei mit.

Zeugenaufruf


Die Polizei bittet Zeugen, die sich zur genannten Zeit in der Feldmark aufgehalten haben und verdächtige Personen gesehen haben oder sonstige Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 05322/911110 zu melden.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Feuerwehr Feuerwehr Goslar