Lichterfest lockte 50.000 Besucher an

von Anke Donner


Das Salz- und Lichterfest lockte auch in diesem Jahr mehr als 50.000 Besucher an. Foto: Anke Donner
Das Salz- und Lichterfest lockte auch in diesem Jahr mehr als 50.000 Besucher an. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner)



Bad Harzburg. Am vergangenen Wochenende lud die Kurstadt zum 44. Salz- und Lichterfest ein. Bei traumhaften Sommerwetter strömten wieder einmal tausende Besucher in die Innenstadt von Bad Harzburg.

Olaf Bewersdorf, Leiter Stadtmarketing Bad Harzburg, zeigte sich mehr als zufrieden über die diesjährigen Besucherzahlen. "Wir hatten an diesem Wochenende wieder mehr als 50.000 Besucher. Die Zahlen entsprechen in etwa auch den Vorjahreszahlen. Dabei muss man in diesem Jahr sagen, dass der Samstag der wohl besucherstärkste Samstag seit vielen Jahren war. Wirt hatten ein tolles Programm, das die Besucher angelockt hat. Auch der französische Markt, der erstmalig in diesem Jahr war, kam sehr gut an", so Bewersdorf gegenüber RegionalGoslar.de.

Erfreulicherweise, so teilte Bewersdorf mit, blieb an diesem Wochenende auch alles friedlich. "Mit ist jedenfalls nicht bekannt, dass es zu größeren Zwischenfällen gekommen ist. Ich finde, dass das bei der Masse an Besuchern schon beachtlich ist. Sicher gab es kleinere Störungen, das muss man zugeben. Aber man kann sagen, dass alles friedlich und rund verlaufen ist", so Bewersdorf abschließend.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Goslar Bad Harzburg