Messung auf der B 241: 20 Fahrer waren zu schnell


Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Symbolfoto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

Clausthal-Zellerfeld. Am Sonntag wurde im Bereich der B 241, Höhe Buntenbock, eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. In der zweistündigen Aktion konnten 20 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt und geahndet werden. Das teilt die Polizei mit.


Bei erlaubten 70 km/h war ein Krad mit vorwerfbaren 100 km/h "Spitzenreiter".


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Verkehr