Neu-Falke Buonincontri freut sich auf das deutsche Eishockey


Buonincontri geht mit viel Optimismus in die kommende Spielzeit. Foto: privat
Buonincontri geht mit viel Optimismus in die kommende Spielzeit. Foto: privat

Goslar. Mit Michael Buonincontri gaben die Harzer Falken die erste Besetzung einer Kontingentstelle bekannt. Der Italo-Kanadier weiß was auf ihn zukommt, denn in Frankreich spielte er mit Ex-Falke Kevin Undershute und auch ansonsten weiß der Neu-Falke über das deutsche Eishockey Bescheid. Falken-Pressesprecher Steffen Heister sprach mit dem 24-Jährigen.


Mit Ex-Falke Undershute in Caen auf dem Eis


Nach sechs Spielzeiten in diversen nordamerikanischen Ligen zog esBuonincontri 2015 nach Europa, wo er in den vergangenen Jahren für Dunkerque, Caen und Tour in der französischen zweiten Liga auf Puckjagd ging. In Caen spielte der Linksschütze an der Seite von Undershute, der in der Saison 2015/2016 im Oberharz auflief. „Ich habe mit Kevin in Caen zusammengespielt und er hat mir viele großartige Dinge über Braunlage, die Menschen dort und das Team berichtet. Kevin und ich sind gute Freunde geworden und wir stehen auch jetzt noch in regelmäßigem Kontakt. Er ist ein großartiger Eishockeyspieler, aber vor allem ein großartiger Mensch. Insofern habe ich seinen Worten vertraut, als er mir sagte, dass ich meine Zeit in Braunlage sehr genießen würde“, sagte gegenüberHeister über die Dinge, die er über Braunlage bereits weiß.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


https://regionalsport.de/neu-falke-buonincontri-freut-sich-auf-das-deutsche-eishockey/


mehr News aus Goslar