whatshotTopStory

Noch keine Lösung für die Englische Telefonzelle

von Robert Braumann


Die Englische Telefonzelle wurde entfernt. Foto: Archiv

Artikel teilen per:

19.10.2016

Goslar. Auf einmal war sie weg, die englische Telefonzelle am Moritz-von-Sachsen-Platz. Aus Sicherheitsgründen musste sie abgebaut werden und bisher ist sie auch nicht wieder aufgetaucht. Einen neuen Standort oder eine Lösung gibt es weiterhin nicht.


Das Goslarer Gebäudemanagement hatte die Telefonzelle aus Sicherheitsgründen abgebaut und eingelagert.

Es gebe zwar erste Überlegungen für eine Nachnutzung, allerdings müsse die Telefonzelle zunächst aufgearbeitet werden. „Auch da gibt es erste Ideen, wie dies umsetzbar wäre.“, teile Vanessa Nöhr, Pressestelle Stadt Goslar in der Vergangenheit mit. Bisher hat sich daran auch nicht wirklich etwas geändert. "Es gibt Ideen, aber noch keinen spruchreifen Plan", antwortet Nöhr auf die Frage, wie es denn nun weitergehen soll.

Geschenk der englischen Partnerstadt


Die englische Telefonzelle erhielt die Stadt Goslar als Geschenk von der englischen Partnerstadt Windsor-Maidenhead anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Partnerschaft. Ursprünglich stand diese einmal im Bereich um den Achtermann, wurde allerdings wegen häufiger Zerstörung 1989 an den Moritz-von-Sachsen-Platz versetzt, wo sie später das gleiche Schicksal ereilte.


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: