Spindaufbrüche in der Sehusa-Wasserwelt


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Seesen. Wie die Polizei mitteilt sei es am Mittwoch in der Zeit von zirka 18 bis 21 Uhr zu insgesamt fünf Spindaufbrüchen in der Sehusa-Wasserwelt gekommen.


Bisher unbekannte Täter hätten die verschlossenen Spinde geöffnet und entwendeten daraus Bargeld und eine Armbanduhr. Dadurch sei ein Schaden in Höhe von insgesamt zirka 1.000 Euro entstanden.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität