Unbekannte brechen ins Burg-Berg-Center ein


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin

Bad Harzburg. Freitagnacht, um 4.20 Uhr, stellte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes fest, dass zwei Unbekannte in das Burg-Berg-Center eingebrochen waren. Die Täter konnten fliehen, ein 17-jähriger Tatverdächtiger wurde allerdings kurze Zeit später festgenommen.


Bei der Flucht vom Tatort ließen die Täter Einbruchswerkzeug zurück. Ein 17-jähriger Tatverdächtiger konnte in unmittelbarer Tatortnähe durch eine Funkstreifenwagenbesatzung gestellt und vorläufig festgenommen werden.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität