whatshotTopStory

Goslarer Initiativgruppe schließt sich "Pulse of Europe" an


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

28.06.2017

Goslar. Der "Pulse of Europe" ist eine Bürgerinitiative, die in über 100 Städten den Europagedanken wieder sichtbar und hörbar machen will. Goslar ist nun ein Teil dieser Gemeinschaft.



"Wir unterstützen überparteilich", so Hanne Ruhe-Hollenbach, die Initiatorin. "Wir wollen den Europagedanken stärken - nicht unkritisch aber entschieden positiv." Geplant ist, ab August für jeden ersten Sonntag im Monat eine öffentliche Veranstaltung zu initiieren. Die Initiativgruppe hatte sich im Anschluss an einen Fahrradkorso gebildet, der im Juni vom Marktplatz auf die Goslarschen Höfe führte.

Die Gruppe arbeitet öffentlich und freut sich über weitere Mitwirkende, insbesondere junge Erwachsene. Das nächste Treffen findet am Freitag, 7. Juli, um 19 Uhr in der Villa der Goslarschen Höfe, Okerstraße 32, statt. Ansprechpartnerin ist Hanne Ruhe-Hollenbach unter der Rufnummer 05321 20502 und per E-Mail hanne@ruhe-hollenbach.de.


zur Startseite