whatshotTopStory

Goslarsche Höfe: Wechsel im Vorsitz des Aufsichtsrates


Mit Beginn des Jahres 2016 übernimmt Hans Georg Ruhe den Vorsitz im Aufsichtsrat der Goslarschen Höfe. Foto: Anke Donner
Mit Beginn des Jahres 2016 übernimmt Hans Georg Ruhe den Vorsitz im Aufsichtsrat der Goslarschen Höfe. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

27.12.2015




Goslar. Mit Beginn des Jahres 2016 übernimmt Hans Georg Ruhe den Vorsitz im Aufsichtsrat der Goslarschen Höfe von Reinhard Guischard. Guischard arbeitet als stellvertretender Vorsitzender weiter im Gremium mit.

Geschäftsführer der Goslarschen Höfe bleiben Andreas Pleyer und Peter Reimann, Hofleiterin Beke Hollenbach. Die Gesellschafter der Goslarschen Höfe sind Caritas und die Diakonischen Beratungsdienste. "Der Wechsel im Vorsitz erfolgt turnusgemäß", sagte der neue Vorsitzende. "Beide Gesellschafter und ihre Vertreter im Aufsichtsrat werden in sehr hoher, beispielhafter Übereinstimmung die Entwicklung dieses Projektes weiter voran treiben". Nicht nur die Altstadt, sondern ganz Goslar und der Landkreis sollten von dieser Entwicklung profitieren.


zur Startseite